Wie Klimaskeptiker die Forschung angreifen

Schweizer Klimaforscher sind im Visier eines weltweit agierenden Netzes, das den Klimawandel anzweifelt. Sie erstellen falsche Facebook-Profile, fälschen Interviews und wollen die Glaubwürdigkeit der Forscher diskreditieren.

Eine Recherche zusammen mit Carole Koch für die «NZZ am Sonntag». Zum Artikel

Recherche für die «NZZ am Sonntag»

Der Sommer 2018 war war trocken und warm. Für die «NZZ am Sonntag» habe ich mich auf die Suche nach den Folgen dieses Rekordsommers gemacht. Meine Recherche hat ergeben: In manchen Regionen der Schweiz verrotten nach dem warmen Sommer bis zu zehn Prozent der reifen Trauben ungenutzt.

Der erste Züri-Podcast der NZZ

Für das Zürich-Ressort der NZZ habe ich einen Podcast mitentwickelt und von Idee über Konzept bis Umsetzung begleitet.

Im Kreis 10 habe ich die «Dorfkönigin von Höngg» getroffen. Im Gespräch erzählt Luise Beerli, wie sie mit dem Traktor durch Zürich gerast ist und warum Höngg einfach nicht recht zur Stadt Zürich gehören will.

Glosse zur Bundesratswahl

Der nächste Bundesrat muss eine Schaffhauserin oder ein Schaffhauser sein! Weshalb? Das Tessin, das bei der Burkhalter-Nachfolge in der Pole-Position steht, schuldet Schaffhausen noch ein Bundesrat. Meine Glosse zur Bundesratswahl.